Unsere Tipps

Hinweise zum Umzug

vor dem Umzug

  • Mietvertrag kündigen
  • teilen Sie rechtzeitig allen Freunden, Bekannten und Verwandten, Behörden, Arbeitgeber etc. Ihre neue Adresse mit (siehe unten)
  • ggf. Kontoänderungen (siehe unten)


am Umzugstag

Ruhe bewahren, wir kümmern uns um alles Notwendige


Adressänderung



Denken Sie vor allem an die Benachrichtigung folgender Institutionen, Einrichtungen und Verbände

1. Ummeldung

  • Banken
  • Konto ändern
  • Postcheckkonto
  • Bankkarten
  • Bausparkassen

Post

  • Postnachsendeantrag
  • Telefon
  • Postrentendienst
  • GEZ (Rundfunk und Fernsehen)

Stadtwerke/Versorger

  • Gas, Wasser, Strom, Fernwärme
    (Termine für den Ablesetag vereinbaren)
  • Einwohnermeldeamt

Vereine

Versicherungen

  • Haftpflicht-, Hausrat-, Kfz-, (Risiko-)Leben-, Krankenversicherung


2. Änderung

  • Arbeitgeber
  • Schule/Kindergarten
  • Arbeitsamt (Kindergeld, BAföG etc.)
  • Finanzamt
  • Zeitungen / Zeitschriften
  • Vereinsmitgliedschaften / Klubs/ Theater
  • Wartungsverträge
  • Verwandte / Freunde / Geschäftspartner
  • Kirche

 

Kontoänderung

Ändern Sie ggf. Kontonummern, Bankverbindungen und Daueraufträge

Viele Banken stellen Ihnen einen gesonderten Umzugs-Service zur Verfügung

  • Wechseln der Bank, bzw. Zweigstelle
  • Einzugsermächtigungen
  • Vereine
  • Stadtwerke
  • Klubs
  • Abonnements
  • Versicherungen
  • Daueraufträge
  • Mietvertrag
  • Versicherungen